museum hohenau an der march

Gefördert durch das Land Niederösterreich
Verein Ortsgeschichte Oskar Sima Eisenbahn Online

Ortsgeschichte

Im ortsgeschichtlichen Ausstellungsbereich werden so verschiedene Aspekte wie Gemeindepolitik, Gebäude, Festkultur und Arbeitsleben in Hohenau dargestellt.

Das Arbeitsleben wurde von der örtlichen Zuckerfabrik geprägt, die von 1867 bis 2006 in Betrieb war. Das umfangreiche Unternehmensarchiv der Fabrik mit Dokumenten, Plänen, Fotografien usw. wird derzeit als Dauerleihgabe der Agrana vom Museum Hohenau an der March bearbeitet.

Außerdem gibt es Sammlungen an hallstattzeitlichen Gräberfunden, Haushaltsgegenständen und Tischler-, Schmiede- und Schuhmacherwerkzeug.