museum hohenau an der march

Gefördert durch das Land Niederösterreich
Verein Ortsgeschichte Oskar Sima Eisenbahn Online

Das Museum

Das museum hohenau an der march wurde 1936 gegründet.

Es beherbergt im Geburtshaus des Schauspielers Oskar Sima die drei ständigen Schwerpunkte EisenbahnOrtsgeschichte sowie Oskar Sima.

Zusätzlich gibt es jährlich mehrere wechselnde Sonderausstellungen, in deren Rahmen regionalen KünstlerInnen Raum zur Präsentation ihrer Werke gegeben wird sowie historische oder soziale Themen dargestellt werden.

Das Museum wird von einem Verein mit großer Unterstützung durch die Marktgemeinde Hohenau betrieben. Immer wieder werden Ausstellungen in Kooperation mit dem slowakischen Partnermuseum Záhorské Múzeum Skalica realisiert.

Die aktuellen Termine finden Sie bei den Neuigkeiten.

Neuigkeiten

Winterpause...

Das Museumsteam arbeitet gerade am Ausstellungsprogramm für die neue Saison. Das Museum öffnet wieder ab Samstag, 21. April 2018. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

"Arbeiten im Ort" ging zu Ende

Die beiden Ausstellungen über die Hohenauer Zuckerfabrik 2015 und 2017 gehörten zu den erfolgreichsten seit der Neueröffnung unseres Museums 2001. Wir danken für das Interesse und werden uns auch weiterhin mit den Dokumenten aus dem Fabriksarchiv beschäftigen.